BIS: Suche und Detail

Solinger Agenda-Preis

Beschreibung

Der Solinger Agenda-Preis würdigt alljährlich bürgerschaftliches Engagement für eine nachhaltige Stadtentwicklung. Die Preisträger:innen engagieren sich für eine sozial ausgewogene, ökologisch verträgliche, wirtschaftlich tragfähige und global verantwortungsvolle Entwicklung. Sie tragen damit zur Umsetzung der Solinger Nachhaltigkeitsziele bei.

 

Auslobung für den Agenda-Preis 2023

Mit dem Lokalen-Agenda-Preis werden Aktionen und Aktivitäten von Solinger Vereinen, Initiativen, Firmen, Gruppen und Einzelpersonen ausgezeichnet, die sich mit herausragendem Engagement für eine lebenswerte Zukunft heutiger und nachkommender Generationen einsetzen. Im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung gilt es, soziale, ökologische, ökonomische und globale Entwicklungen nicht isoliert zu betrachten, sondern miteinander zu verknüpfen und dadurch zukunftsfähige Schritte einzuleiten. Die Auslobung für den Agenda-Preis 2023 beginnt nach den Sommerferien. Weitere Informationen zum Ablauf werden folgen.

Bewerbung

Der Preis wird jährlich - jeweils rückwirkend für das vergangene Jahr - vergeben, inzwischen bereits zum 24. Mal. Sie möchten sich um den diesjährigen Agenda-Preis bewerben oder andere Personen, Vereine, Initiativen, Unternehmen etc. für den Preis vorschlagen? Dann schicken Sie uns bitte eine Kurzbeschreibung der Aktivitäten. Dazu nutzen Sie bitte das zum Download angebotene Kurzformular.

Wir bitten Sie, folgende Aspekte zu berücksichtigen:

  • Kurzbeschreibung des Engagements
  • Beitrag für eine zukunftsfähige Entwicklung
  • Schritte und Maßnahmen, die in den letzten Jahren umgesetzt wurden
  • Handlungsfelder der Agenda (Ökologie, Ökonomie, Soziales, Globales), die mit den Aktivitäten angesprochen sind und wie sie ggf. zusammenhängen

Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 20. Oktober 2023.

Das Formular für die Bewerbung steht Ihnen am Ende dieser Seite als Download zur Verfügung.

Zuständige Einrichtungen